Termine
Aktuell
alle aktuellen Nachrichten >>>
27.09.2019 13:24

„Schau mich an“ Wanderausstellung im Kant - Gymnasium Boppard

Die Auftaktveranstaltung der Wanderausstellung „Schau mich an“ beginnt am Montag, dem 14. Oktober 2019, um 14:30 Uhr in der Aula des Kant-Gymnasiums.

Die Ausstellung zum Nahostkonflikt beinhaltet auch einen von fachkundig ausgebildeten Schülerinnen und Schülern der Stufe 13 des Kant-Gymnasiums begleiteten etwa 20-minütigen Rundgang.  

In der Zeit vom 14.10. – 25.10.2019 werden Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassenstufen des Kant und weiterer Schulen durch die Ausstellung geführt.  Diese wird vom Freundeskreis Givat Haviva Deutschland e.V. zur Verfügung gestellt und unterstützt damit die in Israel beheimatete Bildungseinrichtung Givat Haviva, die sich zwischen Tel Aviv und Haifa aktiv für eine friedliche und tolerante Gesellschaft mit jüdischen und arabischen Israelis engagiert.

Die seit 2014 bestehende Wanderausstellung dokumentiert den Dialogprozess zwischen jüdischen und arabischen Jugendlichen inmitten des Nahostkonflikts. Gerade zum aktuellen Zeitpunkt, kurz nach den Knesset-Wahlen in Israel, ist ein tieferer Einblick in den Nahostkonflikt nicht nur für Schülerinnen und Schüler interessant. Ein Konflikt, der älter ist als die Betroffenen selbst, wird in Givat Haviva durch Demokratielernen, Toleranz und friedliche Konfliktlösung vorbildhaft ermöglicht.

Weiterführende Informationen sind unter https://www.givat-haviva.net/wanderausstellung und https://kant-boppard.de/index.php?id=6  verfügbar.

Sozialkunde LK13 Kant-Gymnasium Boppard