Webcam
Termine
Aktuell
01.03.2021 09:41

Informationen zur Schulöffnung

Die Jahrgänge 5 und 6 kommen ab 08.03. im Wechselunterricht, die Jahrgänge 7 – 10 ab 15.3.,...

alle aktuellen Nachrichten >>>
26.03.2021 16:45

22 Schüler/innen des Kant-Gymnasium Boppard qualifizieren sich für Länderfinale von „Jugend präsentiert“

Boppard, 26.03.2021.  Carla Alt, Lucas Becker, Lena Beglau, Johanna Bernd, Moritz Bittner, Arsela  Cullhaj, Jannis Gipp, Stella Keil, Hannah Knoke, Lea Kemp, Moritz Mayeh, Peter Moog, Lukas Müller, Frederik Nick, Luca Puderbach, Marie Schardey, David Schulz, Lars Steffens, Daniel Strabel, Melisa Ukhagjaj, Ben Wagner und Tristan Wölbert überzeugten mit ihren Präsentationen zu einem naturwissenschaftlich-mathematischen Thema die „Jugend präsentiert“-Jury und schafften es so in eines von acht Länderfinalen. Beworben hatten sie sich mit einem Video ihrer Präsentation. Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Länderfinale digital statt. Um sich dort zu behaupten, müssen die Schülerinnen und Schüler eine Präsentationsaufgabe bearbeiten und dafür erneut ein Präsentationsvideo einreichen. Dieses wird von einer Jury aus Lehrkräften und Rhetorikexpertinnen und -experten bewertet. In der ersten Runde wurden bundesweit knapp 350 Videos eingereicht, darunter 62 Videos von Schüler/innen der Stufen 11 und 12 des Kant-Gymnasiums. Daneben gab es die Möglichkeit, sich über Schulwettbewerbe zu bewerben, an denen sich in 52 Schulen 4000 Schülerinnen und Schüler beteiligt hatten. In den Länderfinalen starten insgesamt 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Kant-Jugend-präsentiert Multiplikatoren Nadine Petry, Christof Jachtenfuchs, Markus Jarosch und Wolfgang Friedsam freuen sich über die sehr gute Qualität der naturwissenschaftlichen Präsentationsbeiträge und drücken allen die Daumen für das Länderfinale.

Individuelles Präsentationscoaching als erster Gewinn
Alle, die sich für die Länderfinale qualifiziert haben, dürfen sich schon über ihren ersten Gewinn freuen: Ein individuelles 45-minütiges Coaching bei den „Jugend präsentiert“-Trainerinnen und Trainern der Universität Tübingen. Diese werfen zusammen mit den Teilnehmenden in einem persönlichen Coaching einen Blick auf die jeweilige Präsentation und geben wertvolle Anregungen, sich im Präsentieren noch weiter zu verbessern.

Präsentationstraining und Bundesfinale
Wer im Länderfinale seine Chance nutzt, qualifiziert sich nicht nur für das Bundesfinale, sondern erhält auch eine Einladung zur „Jugend präsentiert“-Präsentationsakademie. Dort erwartet die Teilnehmenden ein professionelles Präsentationstraining, das die Schülerinnen und Schüler fit für das große Finale macht und ihnen die Möglichkeit gibt, ihre Präsentationskompetenz über den Wettbewerb hinaus zu erweitern. Daneben dürfen sich die Schülerinnen und Schüler auf ein spannendes Rahmenprogramm freuen. Auch die Präsentationsakademie wird, wie bereits im Vorjahr, digital stattfinden.

Die Initiative „Jugend präsentiert“
„Jugend präsentiert“ ist eine bundesweite Bildungsinitiative der Klaus Tschira Stiftung, Heidelberg, in Kooperation mit Wissenschaft im Dialog, Berlin. Die Initiative wurde 2011 mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Präsentationskompetenz und das Verständnis von naturwissenschaftlich-mathematischen Themen in der Schule zu fördern. Das Kant-Gymnasium Boppard ist seit 2016 offizielle "Jugend präsentiert-Schule".

Das Kant-Gymnasium ist bereits seit 2016 offizielle "Jugend-präsentiert-Schule"