Webcam
Termine
Aktuell
01.03.2021 09:41

Informationen zur Schulöffnung

Die Jahrgänge 5 und 6 kommen ab 08.03. im Wechselunterricht, die Jahrgänge 7 – 10 ab 15.3.,...

alle aktuellen Nachrichten >>>
28.03.2017 20:51

Prix der Lycéens - Gewonnen hat… ;-)

Gewonnen hat…

Nachdem  alle vier Bücher im Rahmen des Prix der Lycéens gelesen waren, haben die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Französisch Stufe 11 bei Anwesenheit des Schulleiters, Herrn Spriewald, ihren Schulsieger gewählt. Nach informativen und abwechslungsreichen Buchvorstellungen schloss sich eine intensive Diskussion auf sprachlich hohem Niveau an. Am Ende stand fest, welches Buch den Schülern am besten gefallen hatte. Es war..

Leider dürfen wir an dieser Stelle den Titel noch nicht nennen – so bleibt die Spannung noch erhalten.

Unsere Wahl  wird von Adelina Grigori in Mainz vertreten, wenn der Landessieger gewählt wird. Zunächst herzlichen Glückwünsch zur Wahl der Schulvertreterin und viel Erfolg bei der Landesjury. Wir zählen auf Dich Adelina.  Ein Bericht von der Landesjury folgt im Mai auf unserer Homepage. A bientôt.

19.02.2017 18:25

Französischer Autor zu Gast am Kant

Am 08. Februar hatte unsere Schule die Freude, den renommierten französischen Autor Jean-Christophe Tixier in unserer Aula begrüßen zu dürfen. Im   Rahmen des „Prix des lycéens allemands“ stellte er sein Buch „La traversée“ (Die Geschichte einer gefährlichen Flucht über das Mittelmeer) in mehreren ausgewählten Schulen Deutschlands vor. Über 70 interessierte Schülerinnen und Schüler, unter anderem auch von den Gymnasien in Diez und Nonnenwerth, sowie deren Französischlehrern nahmen den weiten Weg auf sich, um sich einen Eindruck von seinem Buch zu verschaffen. Des Weiteren besuchten zwei Vertreter des Cusanus Gymnasiums  Koblenz unsere Veranstaltung.

Gegen 14:00 Uhr trafen die Gäste ein und wurden von Herrn Persel, dem stellvertretenden Schulleiter, willkommen geheißen. Dabei betonte er, wie wichtig die deutsch-französische Freundschaft heute ist. Bei solchen Veranstaltungen wird die Offenheit und Neugier gegenüber anderen Kulturen gefördert. Nach der herzlichen Begrüßung übergab er ein Weinpräsent in der „Kant-Edition“ an  Monsieur Tixier und Monsieur Triqueneaux vom Institut Français Mainz. Danach konnte die Fragerunde beginnen. Alle durch die Schüler gestellten Fragen beantwortete der Autor geduldig und ausführlich. 

Die aktuelle Flüchtlingskrise ließ auch den Autor aufhorchen und inspirierte ihn dazu, seine Leser auf das einzelne Schicksal der Flüchtenden aufmerksam zu machen. Zu der Flüchtlingspolitik Deutschlands äußerte er sich mehrmals positiv. Im Rahmen seiner Recherche trat er in engen Kontakt mit Flüchtlingen, zum Beispiel in Calais.

Monsieur Tixier erzählte offen und begeistert von seiner Arbeit als Autor. Die Art und Weise seine Bücher zu verfassen, unterscheidet sich deutlich von der anderer Autoren. Noch bevor er zu schreiben beginnt, sucht er ein Musikstück aus, welches die Atmosphäre, die er in seinen Textstellen hervorrufen will, widerspiegelt. Sein Haus verlässt er nicht ohne seinen Laptop und seine Kopfhörer, alles in auffälligem Rot, "damit er sie immer wiederfindet".

Nachdem die Fragen aller beantwortet waren, las er auf besonderen Wunsch des Publikums aus seinem Buch.

03.02.2017 10:55

Autorenlesung auf Französisch mit JEAN-CHRISTOPHE TIXIER

JEAN-CHRISTOPHE TIXIER

Das Kant-Gymnasium gibt den Schülern, die Französisch in der Oberstufe lernen, die Chance, einen unglaublichen Autor kennenzulernen –

JEAN-CHRISTOPHE TIXIER.

Das Event findet am Mittwoch, dem 8. Februar um 14 Uhr in der Aula statt.

Der Autor wird Ausschnitte seines Buches „La Traversée“ vorlesen und bestimmte Fragen beantworten. Sein Buch handelt von einem jungen afrikanischem Flüchtling.

Durch den „prix de lycéens allemonds“ können Sie erleben, wie zum ersten Mal ein französischer Schriftsteller unsere Schule besucht.

Verpassen Sie diese Möglichkeit nicht! Der Eintritt ist frei.

16.01.2017 21:28

Kant-Französisch-Leistungskurs der Stufe 11 nimmt am Prix des lycéens allemands teil!

Der Französisch-Leistungskurs der Stufe 11 des Kant-Gymnasium Boppard nimmt am Prix des lycéens allemands teil. Dies ist eine Initiative des Instituts français Deutschlands in Zusammenarbeit mit der Ernst Klett Sprachen GmbH. Dabei lesen die Schülerinnen und Schüler die vorgegebenen Bücher und wählen schließlich durch eine Schülerjury das beste Buch aus. Der Prix de lycéens allemands ist eine gute Möglichkeit französische Jugendautoren durch Autorenlesungen kennenzulernen, mit ihnen zu debattieren und zudem ihre Französischkenntnisse zu verbessern.

Die diesjährigen Bücher sind „Le petites reines“ von Clémentine Beauvais, „20 pieds sous terre“ von Charlotte Erlih, „Le frère de Simone“ von Eva Kavian und „La Traversée“ von Jean-Christophe Tixier.

Die ersten Eindrücke zu den Büchern wurden in Form einer Collage oder einer Kiste festgehalten.