Webcam
Termine
Aktuell
01.03.2021 09:41

Informationen zur Schulöffnung

Die Jahrgänge 5 und 6 kommen ab 08.03. im Wechselunterricht, die Jahrgänge 7 – 10 ab 15.3.,...

alle aktuellen Nachrichten >>>

Hohe Auszeichnung in Berlin - Das Kant Gymnasium gehört nun zum Netzwerk der insgesamt 25 "Jugend präsentiert Schulen" in Deutschland

Das Kant-Gymnasium Boppard wird eine der 25 deutschen „Jugend präsentiert Schulen“. Studiendirektor Wolfgang Friedsam (2.v.l.), der zum Jury-Team des Bundesfinales gehörte, konnte die Auszeichnung für das „Kant“ stellvertretend für Schulleiter Wolfgang Spriewald im Kino International in Berlin entgegennehmen.

Die Fähigkeit, zu präsentieren, Wissen und Ideen an andere verständlich und überzeugend weiterzugeben, gehört zu den zentralen Kompetenzen des schulischen und beruflichen Alltags. Nur wenn die Schüler eine Sache wirklich verstanden haben, können sie diese mit Blick auf ihre Zuhörer verständlich präsentieren. Das Kant-Gymnasium Boppard hat in den letzten drei Jahren konsequent mit den Schülern daran gearbeitet, überzeugende Präsentationen zu halten.
Mit der Multiplikatoren-Ausbildung „Jugend präsentiert“ starteten die beiden Pädagogen Markus Jarosch und Wolfgang Friedsam 2013 und motivierten viele Schülerinnen und Schüler an ihrer Präsentationskompetenz zu arbeiten. In diesem Jahr war das Kant besonders eifrig:
32 von 800 naturwissenschaftlichen Erklärvideo-Einreichungen kamen aus Boppard; 11 von 200 Schüler/innen kamen in die nächste Qualifikationsrunde und 2 Schülerinnen gewannen ein professionelles Präsentationsakademie-Wochenende und schafften es bis ins Finale nach Berlin.

Mit der Auszeichnung „Jugend präsentiert Schule“ wird auch das vielfältige Engagement der Schule in den MINT-Fächern belohnt. Studiendirektor Wolfgang Friedsam, der zum Jury-Team des Bundesfinales gehörte, konnte die Auszeichnung für das „Kant“ stellvertretend für Schulleiter Wolfgang Spriewald im Kino International in Berlin entgegennehmen. Mit der Auszeichnung verbunden ist eine intensive Förderung und Begleitung im Netzwerk aller deutschen „Jugend präsentiert-Schulen“. Nadine Petry und Christof Jachtenfuchs verstärken das „Jugend präsentiert“-Team am Kant für die neue Wettbewerbsrunde, die am 8. November erneut gestartet ist.

Jugend präsentiert, ein Projekt der Klaus Tschira Stiftung, fördert die Präsentationskompetenzen von Schülerinnen und Schülern, besonders in den naturwissenschaftlich-mathematischen Fächern. Dazu wurden am Seminar für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen Unterrichtsmaterialien und Lehrertrainings entwickelt. Kooperationspartner ist Wissenschaft im Dialog, Berlin. Weitere Informationen: www.jugend-praesentiert.info